MINT-Beauftragte(r)

Steuerung der Entwicklung und Vertiefung des MINT-Konzeptes am Gymnasium Konz

Am Gymnasium Konz gibt es eine MINT-Beauftragte bzw. einen MINT-Beauftragten, die bzw. der in Zusammenarbeit mit der MINT-Steuergruppe für die Entwicklung und Vertiefung des schuleigenen MINT-Konzeptes verantwortlich ist. Als Aufgaben- und Verantwortungsbeschreibung der bzw. des MINT-Beauftragten wurden am Gymnasium Konz folgende Punkte festgelegt.

  • Ansprechpartner(in) für Fragen zum schuleigenen MINT-Konzept
  • Beratung zur individuellen MINT-Förderung (u.a. MINT-Mädchen- und Frauenförderung)
  • Vertretung des MINT-Konzeptes und der MINT-Fächer nach innen und nach außen
  • Bindeglied zwischen den MINT-Fachschaften und dem (über)regionalen MINT-Netzwerk
  • Information der MINT-Fachschaften über Wettbewerbe, Fortbildungen und Projekte
  • Schulinterne Organisation des Wettbewerbs „Jugend forscht“ („Schüler experimentieren“)
  • Einberufung von Sitzungen der MINT-Steuergruppe
Aktueller MINT-Beauftragter am Gymnasium Konz:
StR Jürgen Nikolaus Kopp
E-Mail: J.N.Kopp@gymnasium-konz.de

Eine MINT-Initiative [© 2015] (Mathematik – Informatik – Naturwissenschaften – Technik)

error: Content is protected !!